LÖSCHER ELEKTRONIK: Seit über 20 Jahren erfolgreich am Markt!

1993
Karl Löscher gründete im Jänner 1993 das Unternehmen LÖSCHER ELEKTRONIK mit dem Firmenstandort in Sulzhof bei Groß St. Florian in der Weststeiermark. Er beschäftigte sich damals hauptsächlich mit der Kabelkonfektionierung und mit der Bestückung von Leiterplatten – diese beiden Bereiche sollten später das absolute Spezialgebiet der Löscher Elektronik werden. Von Beginn an war ihm die persönliche Betreuung seiner Kunden enorm wichtig. Auch heute noch legen wir großen Wert auf eine sehr persönliche Kundenbetreuung, war sie doch der Grundstein für unseren Erfolg.

1994
Die große Nachfrage sprengte seine Fertigungskapazität, daher erweiterte Karl Löscher Anfang 1994 sein Team. Seine Ehefrau Maria Löscher und zwei weitere Fachkräfte wurden eingestellt.

loescher elektronik 1
loescher elektronik 2

1998
Im August 1998 beschäftigte die LÖSCHER ELEKTRONIK bereits zehn weitere Mitarbeiter/innen, der Firmenstandort wurde in den Wirtschaftspark Deutschlandsberg verlegt und das Unternehmen in eine GmbH umgewandelt. Man fertigte immer mehr Klein- und Mittelserien für Kunden mit sehr hohen Qualitätsansprüchen.

2002
Ein weiterer Meilenstein in der Firmengeschichte war die Errichtung einer eigenen Produktionshalle mit rd. 1.200 m².

2013
Im Jahr 2013 verstarb der Firmengründer Karl Löscher, seine Frau Maria Löscher und sein Sohn Stefan Löscher übernahmen die Leitung des Unternehmens.

2016
Die Löscher Elektronik GmbH mit seinen über 20 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ist heute eine Fixgröße am österreichischen Elektronikmarkt und für viele namhafte Industriebetriebe ein verlässlicher Partner.

Die Nachfrage steigt ständig, der Kundenkreis wächst kontinuierlich – es war an der Zeit für den nächsten Expansionsschritt. Der Betriebsstandort wird derzeit um weitere 1.800 m² Produktions- und Bürofläche erweitert.

loescher elektronik 3
loescher elektronik 4
Back to Top